„Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.“
(Antoine de Saint Exupéry)

Psychosomatische Reha-Nachsorge
("Psy-RENA")

 

Die Psychosomatische Reha-Nachsorge ("Psy-RENA") der Deutschen Rentenversicherung ist ein Gruppenprogramm, das Sie nach einer Medizinischen Rehabilitation in einer psychosomatischen Fachklinik dabei unterstützen soll, die erlernten Verhaltensweisen und Strategien zur Stress- und Konfliktbewältigung im Alltag und im Berufsleben umzusetzen.

Sie wird noch in der medizinischen Rehabilitation verordnet und dann wohnortnah von psychotherapeutisch tätigen Ärzten oder Psychologischen Psychotherapeuten in Rehabilitationseinrichtungen oder in psychotherapeutischen Praxen durchgeführt. Die Kosten dafür werden von der Deutschen Rentenversicherung übernommen.

 

 


Die Ziele der "Psy-RENA" bestehen darin, die kommunikative Kompetenz der Teilnehmenden zu stärken, ihre sozialen Fertigkeiten auszubauen, ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern und ihre Konfliktfähigkeit zu steigern. 
"Psy-RENA" umfasst: 
• 25 wöchentliche Gesprächstermine in einer geschlossenen oder halb-offenen Gruppe mit 8 bis 10 Teilnehmenden,
• die Gruppengespräche dauern je 90 Minuten,
• zusätzlich finden ein Aufnahme- und ein Abschlussgespräch als Einzelgespräch mit einer Dauer von je 50 Minuten statt,
• in Ausnahmefällen kann "Psy-RENA" in Form von Einzelgesprächen mit 8 Terminen und einer Dauer von je 50 Minuten erbracht werden.


Hinsichtlich freier Kapazitäten zur für Sie verordneten "Psy-RENA"-Nachsorge nehmen Sie bitte mit dem Sekretariat Kontakt auf.

Aktuell pausiert das Gruppenangebot aufgrund der Baumaßnahmen am Gebäude mindestens bis zum Jahresende.

Für das neue Jahr ist zunächst eine Nachsorgegruppe am Freitagvormittag geplant.

 

Nähere Informationen dazu finden Sie zudem auch hier im Portal der Deutschen Rentenversicherung. 

 

Rufen Sie uns an:

Tel. 05223/499586
Telefonische Sprechzeiten:
montags bis freitags
von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Schreiben Sie uns:

Richten Sie Ihre Anfrage
per E-Mail an

praxis[at]woerder.de

 

Finden Sie uns:

Psychotherapeutische Praxis
von-Schütz-Str. 11, 32257 Bünde
ÖPNV: Stadtbus Linie 1,
Haltestelle Arbeitsamt


Seitenaufrufe:

Articles View Hits
132078

Free Joomla templates by L.THEME